Baumscheiben in Berlin #6 Schiff ahoi!

Vor einigen Wochen veränderte sich gegenüber unserer Kita etwas. Die Baumscheibe auf der anderen Straßenseite war plötzlich mit einer Holzreling eingefasst, die Erde war sattbraun und voller kleiner Pflanzen. Ein hübsches grünes Schiff mitten in der Stadt.

Baumscheibe mit grüner Reling und mehreren Pflanzen

Darüber baumelte etwas. Ein Fahrrad. Mit einem Schild.

Baumscheibe mit Fahrrad, das an dem Baum befestigt istm

Ich sah es mir näher an. Man solle hier bitte keine Fahrräder abstellen, denn es werde gepflanzt.
Hübsche Idee. Ich machte Fotos für meine Baumscheiben-Sammlung.

Das Beet-Konzept schien zu funktionieren. In den nächsten Wochen wuchsen die Pflänzchen, und das einzige Rad, das ich in der Nähe der Baumscheibe sah, war das Schwebe-Rad.

Irgendwann – ich vermute, es hatte Zusammenstöße von Verkehrsteilnehmern mit der Reling gegeben – rüsteten die Gestalter der Baumscheibe auf. Als ich morgens den Zwerg zur Kita brachte, ragten bunte Schwimmnudeln wie Galeonsfiguren an den Frontpfosten in die Höhe.

Jeweils rote und grüne Schwimmnudel an die beiden Frontpfosten der Baumscheibe gebunden

‚Die bleiben voll in ihrem Farbkonzept‘, dachte ich noch.
Ein paar Tage später war dann plötzlich die gesamte Reling weg. Zum Fotografieren hatte ich keine Zeit. Aber das wollte ich am nächsten Tag nachholen.
Tja. Was du heute kannst besorgen … Ich kam zu spät. Am nächsten Tag waren nämlich auch die Pflanzen weg.
Nur das Fahrrad hing trostlos am Baum.  😦

Nackte Baumscheibe

Und da hängt es noch immer.

Ich habe keine Ahnung, was sich rund um diese Baumscheibe abgespielt hat.
Für mich ist sie ein Schiff, das für ein paar Wochen herausgeputzt vor unserer Kita im Hafen lag. Dann hat es die Anker gelichtet und ist weitergezogen.

Baumscheibe ahoi!

 

 

 

Baumscheiben in Berlin #5 Kunstwerk

Letztens habe ich eine ganz besondere Baumscheibe entdeckt:

Baumscheibe KlaraLi von Weitem

Gestaltet wurde die Baumscheibe, nein, eher: das Beet, von KlaraLi. Es flankiert den Eingang zu ihrem Atelier in der Oderberger Straße.

Schild mit Aufschrift KlaraLi an einem Baum

Kommt näher, geht um das Beet herum und geht immer wieder in die Hocke – es lohnt sich!

Baumscheibe KlaraLi mit Foto und Blumentöpfen

So viele kleine Details,

Baumscheibe KlaraLi Tannengrün mit bunten Schleifen und Scherben

liebevoll eingearbeitete und arrangierte Stoffblüten

Baumscheibe KlaraLi mit eingearbeiteten BlütenBaumscheibe Klara weiß-violette Blumen

 

und buntes Porzellan.

Baumscheibe KlaraLi bunte Porzellantasse mit rotem Schleifenband

Man kann sich gar nicht satt sehen an der Fülle, die prachtvoll und lieblich zugleich ist.

Baumscheibe KlaraLi hinterer Teil mit Blumentöpfen und BlumenEs gibt noch viel mehr zu entdecken. Geht hin und schaut euch die Baumscheibe, nein, das Beet, nein, das Kunstwerk an. 🙂

Baumscheiben in Berlin #1 Erdgeschossbalkon

Jetzt geht es wieder los: Berliner und Berlinerinnen bepflanzen und gestalten die Baumscheiben vor ihren Häusern. Bei jedem Gang durch die Stadt gibt es die unterschiedlichsten „Kleingärten“ zu sehen. In loser Folge werde ich ab jetzt Baumscheiben, die mir auffallen, mit euch teilen. Hier hätten wir eine Art Erdgeschossbalkon:

Baumscheibe Kästen