Vom Freudenblick in den Briefkasten

Wladimir Kaminer lebt in Berlin und ist Schriftsteller. Letztens fiel mir im Internet sein Schrebergarten-Buch vor die Füße. Weil ich Schrebergärten mag 😉 und Kaminer ganz witzig finde, habe ich mir das Buch antiquarisch bestellt.
Heute öffnete ich den Briefkasten und was sah ich mit freudigem Blick? Genau, Post vom Antiquariat. Mit einer wirklich passenden Adresse:

Freudenblick

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s