Schlüsselerlebnis unterm röhrenden Hirschen

„Wo ist denn der Toilettenschlüssel?“, fragt der Mann eines Gartentages.
Unser kleines Badezimmer ist ja zwar in der Laube, aber nur durch eine extra Tür von außen erreichbar.
„Keine Ahnung“, sage ich.
Im selben Moment fällt mir ein, dass ich den Zwerg unlängst damit habe herumfummeln sehen. Er fährt momentan voll auf Schlüssel ab. Immer wieder greift er meinen Bund und fragt ab, welcher Schlüssel für welches Schloss ist.
„Zwerg!“, rufe ich übers Gelände. „Wo ist denn der Toilettenschlüssel?“
Der Zwerg kommt angelaufen und zuckt mit den Schultern.
„Aber du hast doch eben noch damit gespielt.“
„Ja, schon“, sagt er mit dem Tonfall eines Managers, der 100.000 mal mehr Geld auf dem Gehaltskonto hat als Kompetenz im Arbeitsbereich seines Hirns, „aber jetzt habe ich leider vergessen, wo ich ihn hingetan habe.“

Nun denn, noch besitzen wir drei Parzellen-Schlüsselbunde, Schlüsselbundaber wenn das so weitergeht, müssen wir bald die Buschtoilette benutzen. Deshalb beschließen der Mann und ich, dass wir ein paar Schlüssel nachmachen lassen. WC und zur Sicherheit noch einmal Schuppen. Und weil es so schön ist, montieren wir auch das Schild vom Gartentörchen ab, auf dem noch steht: P. Wuttke, Parz. 999.
Denn letztens hat uns der Vereinsvorstand darauf aufmerksam gemacht, dass wir uns endlich mit unserem Namen zu erkennen geben müssen.

Am nächsten Tag gehe ich mit dem Schild und den beiden Schlüsseln zum kombinierten Änderungsschneider-Reinigungsservice-Schuster-Schlüsselmacher bei uns um die Ecke. Er hat ein düsteres Ölbild vom röhrenden Hirschen an der Wand hängen und vergilbte Plastikbumen in einem füllhornähnlichen Korb auf der Theke stehen. Das Schild schiebt er gleich wieder zu mir zurück.
„Mache ich nicht, so etwas.“
Die Schlüssel findet er auch nicht in seinem Bestand. Er kramt ein Ding mit vielen Metallstäben hervor und schiebt sie so lange um die beiden Bärte, bis eine Form entsteht, in der er ausprobieren kann, ob nicht doch noch einer passt. Aber Fehlanzeige. Da muss ich wohl zu Mr. Mi*t fahren. Morgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s